Besuch aus Berlin hat sich bei mir angekündigt, ein Ausflug in den Naturpark Schönbuch steht auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit, die neue Verleihstation für E-Bikes in Holzgerlingen auszuprobieren. Die Besucherin aus der Großstadt muss beeindruckt werden. Die Anmeldung ist ganz einfach: Ich lege mir einen Zugang mit Namen, Handy-Nummer und Mailadresse auf der Webseite des Pilotprojekts zur neuen feinstaubminimierenden Mobilität im Raum Stuttgart an. Per Telefon mit der Hotline stelle ich dann noch die Verbindung zu meinem Kreditkartenkonto her. Umgehend erhalte ich auf mein Handy per SMS eine Pin-Nummer, mit der ich bis zu vier E-Bikes vollautomatisch und gleichzeitig auslösen kann. Ich bin also dafür gewappnet, dem Besuch aus der Hauptstadt die Innovationskraft der Region näher zu bringen. Mein Vorteil: Die Besucherin hat selbst auch noch nie auf einem E-Bike gesessen.

Von der Verleihstation aus wollen wir zuerst nach Weil im Schönbuch fahren. Ordentliche Täler und Anstiege sind eingeplant, da kann das E-Bike zeigen, was es kann. Das Mobilitätserlebnis ist ernüchternd: Auf der Ebene merken wir wenig von der Fahrunterstützung und am steilen Feldweg von Breitenstein nach Weil im Schönbuch müssen wir früh absteigen und die schweren Klötze nach oben schieben. Schweißüberströmt erreichen wir den Ortskern, wo wir eine kurze Pause einlegen. Wenigstens die Schlösser lassen sich leicht bedienen. Allerdings ist die Stimmung ruiniert – wir hatten uns einen entspannten Ausflug nach Waldenbuch vorgestellt.

Nach der Pause entdecken wir einen kleinen schwarzen Knopf hinten auf dem Schutzblech. Ich drücke ihn aus Spaß, fünf kleine Lichter leuchten auf. „Setz dich doch jetzt mal drauf, vielleicht gehst du ab wie Schmids Katze“, scherzt mein Besuch. Manchmal hilft schwarzer Humor. Ich steige in den Sattel: Eine unsichtbare Hand drückt mich bei leichtem Treten der Pedale den steilen Berg hinauf. Mit entfährt ein Jauchzen wie einem Cowboy beim gestreckten Galopp. In Windeseile sind wir in Waldenbuch, den kurvenreichen Anstieg aus dem Schaichtal nehmen wir mit einem gemütlichen Tritt, den Fahrtwind in den Haaren. Kreuz und quer geht es den ganzen Tag durch den sonnendurchfluteten Schönbuch, am Abend sind wir über 70 Kilometer gefahren, begeistert sind wir von der neuen Technik, müde sind wir eher von der vielen frischen Luft als vom vielen Treten.

Gut zu wissen

E-Bike Verleihstation Holzgerlingen, Bahnhof Holzgerlingen, www.e-bike-stationen.de, Tel. +49 (0)30 69205046. Selbstausleihe, rund um die Uhr geöffnet. Kosten pro Stunde 2 €, 16 € für 24 Stunden.

Karte wird geladen - bitte warten...

Der Knopf, der mein Leben veränderte - E-Bike Selbstausleihe Holzgerlingen 48.637390, 9.006982 Bahnhofsplatz, 71088 Holzgerlingen (Routenplaner)