von Gastautorin Barbara Rohrberg

Barbara Rohrberg wohnt fast schon ihr ganzes Leben in Stuttgart und ist immer auf der Suche nach originellen Kulturorten und Menschen in der Stadt.

Manchmal hat Loretta schlechte Laune – man will ihr dann lieber nicht begegnen. Denn Loretta versprüht dann den südländischen Charme einer echten Italienerin, wettert und zetert frei heraus. Das kommt aber nur selten vor, wenn es zum Beispiel mit den Künstlern nicht so läuft, wie sie es sich vorstellt. Meistens hat Loretta aber alles fest im Griff, insbesondere ihre Töpfe. Loretta ist so etwas wie ein Urgestein in der Römerstraße im Stuttgarter Süden direkt zwischen Hauptstätter und Tübinger Straße.

Die Mietshäuser entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in fast jedem befinden sich im Erdgeschoss Ladenräume. Als der Stadtteil entstand, boomten das Handwerk und kleine Industriebetriebe. Die Ladenzeilen sind bis heute geblieben und prägen das Straßenbild. Manche werden nicht mehr als Laden oder Werkstatt genutzt, andere haben gerade ganz neu eröffnet: Kinderkleidung, ansprechende Stoffdrucke, Schreibwaren mit der besonderen Note. In einem dieser Läden befindet sich das »Alimentari da Loretta«. An drei ausgewählten Tagen, Dienstag, Donnerstag und Freitag steht Loretta von 11.30 bis 15.30 Uhr an den Töpfen und kocht richtig gutes italienisches Essen. Nach Vereinbarung macht sie das auch mal freitagabends. Zur Auswahl steht das, was sich in den Töpfen befindet. Und bei schönem Wetter kann man auch an den Tischen in dem schmalen Gang neben dem Haus sitzen und auf die Römerstraße schauen.

Das ist aber noch nicht alles. Ich selbst habe das Alimentari da Loretta zuerst auf einem ganz anderen Weg kennen und sogleich lieben gelernt. Regelmäßig lädt Loretta abends Künstlerinnen und Künstler zu sich ein. Viel Musik ist dabei, aber auch Lesungen und Theater. Dazu hat sie direkt hinter dem Restaurant den Keller ausgebaut, der mehr ein überdachter Hinterhof ist. Bänke und Stühle befinden sich vor der kleinen Bühne ebenso wie Tische. Denn ganz wichtig bei jeder Veranstaltung ist das Essen, sei es bei der Reihe »Lauschen & Löffeln« oder beim »Jazzen und SchmatZzen« – an den Töpfen: Loretta. Und so sitzt dann das Publikum gemütlich in dem kleinen Raum, lässt sich vor der Veranstaltung das Essen direkt aus der Küche nebenan schmecken. Danach lehnen wir uns mit einem Wein in der Hand zurück, um der Musik und den Darstellungen zu lauschen.

Gut zu wissen

Alimentari da Loretta, Römerstraße 8, 70178 Stuttgart, daloretta.over-blog.de, Tel. +49 (0)711 6494804, Mail: lorettapetti@aol.com. Öffnungszeiten: Di., Do. und Fr. 11.30 bis 15.30 Uhr, Freitagabend nach Vereinbarung. Aktuelle Veranstaltungen auf der Webseite. Anreise: Haltestelle Marienplatz, Zahnradbahn.

Karte wird geladen - bitte warten...

Loretta an den Töpfen – italienisches Essen und Kulturprogramm 48.766140, 9.169951 Römerstraße 8, 70178 Stuttgart (Routenplaner)