Wir stehen an Deck eines Schiffes der Fahrgastschifffahrt Neuruppin. Unser Ziel: Die Boltenmühle. In Alt Ruppin sind wir an Bord gegangen und sitzen ganz vorne auf dem Oberdeck, der Wind weht uns um die Nase. Die Fahrt geht über den alten Rhin, einen schmalen Fluss und von hier oben habe ich interessante Einblicke in das Leben auf den Wassergrundstücken, die links und rechts scheinbar nur eine Handbreit entfernt liegen. Dann schleust das Schiff in den Molchowsee und die Landschaft wird weiter. Es durchquert die Seen, die wie Perlen an einer Kette auf den Rhin aufgefädelt sind. Es ist herrlich hier oben an Deck in der Sonne. Die Landschaft gleitet vorbei und immer wieder heißt es »Kopf einziehen«, wenn wir unter besonders niedrigen Brücken durchfahren.

Nach einer wunderbaren Fahrt durch einen besonders schmalen Fließ, taucht plötzlich der Tornowsee vor uns auf. Hier legen wir nach knapp zwei Stunden Fahrt an einem kleinen Steg an. Nach einem kurzen Spaziergang am Ufer des Sees, erreichen wir das Hotel und Restaurant Boltenmühle. Eine Oase inmitten prächtiger Buchenwälder, ein Landhotel, das nach historischem Vorbild aufwendig wieder aufgebaut wurde.

Gemütlich sitzen und essen kann man im Mühlen-Restaurant, im Wintergarten oder auf der Sonnenterrasse. Wir entscheiden uns für die Sonnenterrasse und ich bin überrascht von der Auswahl auf der Speisekarte. Neben klassischen Gerichten gibt es auch eine kreative Küche mit Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten. Mein Gemüsegericht schmeckt ausgezeichnet und auch die Kuchen, Torten und Eisbecher sehen lecker aus. Aber dafür bleibt keine Zeit, wir möchten uns noch ein wenig umsehen. Die Boltenmühle ist ein Ort zum Wohlfühlen. Munter dreht sich das Mühlenrad, Esel stehen auf einer kleinen Weide und überall gibt es lauschige Plätze zum Verweilen. Viel Zeit zum Entdecken bleibt leider nicht, denn wir müssen zum Dampfer, der uns zurück nach Neuruppin bringt. Für uns ist klar, an diesen Ort wollen wir zurückkehren, am liebsten einmal über Nacht.

Gut zu wissen

Hotel Boltenmühle, Im Wald 1, 16818 Gühlen-Glienicke, www.boltenmuehle.de, Tel. +49 (0)33929 70500. Anreise mit der Fahrgastschifffahrt Neuruppin: Tourismus-Service BürgerBahnhof GmbH, Karl-Marx-Str. 1, 16816 Neuruppin, www.schifffahrt-neuruppin.de,Tel. +49 (0)3391 45460.

Karte wird geladen - bitte warten...

Ab ins Blaue – mit dem Dampfer von Neuruppin zur Boltenmühle 53.037033, 12.803965 Gühlen-Glienicke, Neuruppin, Germany (Routenplaner)

Pin It on Pinterest

Share This