Umgebung

Dresdens Umgebung

Für Dresdens Umgebung kannst du gern doppelt so viel Zeit einplanen wie für die Rundgänge in der Stadt selbst. Allein die verschiedenen Touren in die Sächsische Schweiz sind es wert, länger hier zu bleiben. Entlang des Elberadweges, aber auch im Norden und Süden der Stadt findest du Schlösser, Burgen, Weinberge sowie viele Wälder, Wiesen und (Sand)Steine. Alle diese Orte haben ihre eigene, aber oft eng mit Dresden verknüpfte kulturelle, ökonomische oder religiöse Geschichte. Die Tagestouren führen dich bis ins Nachbarland Tschechien. Neben einzigartigen Orten ist für Bier und Wein stets gesorgt. Und das Gute daran: Alles ist von Dresden aus direkt mit dem Nahverkehr erreichbar.

Karte wird geladen - bitte warten...

Radtour nach Moritzburg – Jagdschloss mit Meeresbrise: 51.130246, 13.723984
Wandern im tschechischen Märchenwald am Prebischtor: 50.880835, 14.269524
Wandern am Pfaffenstein – die Sächsische Schweiz im Kleinen: 50.908987, 14.082069
Der Rabenauer Grund – ein Tal im Wandel: 50.953344, 13.638325
Bunt und vielfältig gärtnern - Internationaler Garten Meißen: 51.180708, 13.496626

Der Rabenauer Grund – Ein Tal im Wandel

Bevor sich die Weißeritz ihren Weg durch das Stadtgebiet bahnt, durchquert der Nebenfluss der Elbe den Rabenauer Grund, ein bis zu 80 Meter tiefes Tal, in dem sich ein Wanderweg und eine alte Bahnlinie zwischen sagenumwobenen Felsformationen treffen. Obwohl es heute ein Naturschutzgebiet ist, zeigt die Geschichte hier beispielhaft die Veränderung eines Flusstales durch den Menschen. Trotzdem ein Wandertipp, bis zur Talsperre Malter sind es 10 Kilometer.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This