Norden

Leipzig Norden

Die Verschiedengestaltigkeit der Stadtstruktur zeichnet sich in dieser Kompassrichtung besonders deutlich ab. Zwischen reinen Wohnvierteln liegt der gigantische Verwaltungskomplex der Arbeitsagentur. Unterschiedliche Bebauung zieht sich über den Eutrizscher Markt, wo es im Café Krüger feinste sächsische Eierschecke gibt, bis hin zum Glaspalast der Leipziger Messe. Im gediegenen Gohlis mit Zoo und Barockschloss reimte sich Schiller Oden zusammen; da war es noch Dorf.

Ebenso hoch ist der Gründerzeitanteil im eindrucksvollen Waldstraßenviertel. Im sich dazwischenkuschelnden Rosental verdarben Mücken schon Goethe das Schäferstündchen, ein grüner Abstecher lohnt dennoch. Koste unbedingt von säuerlichem Gosebier, bevor du dich zur Liliputeisenbahn durchschlägst, die dich um den Auensee rattert.

Karte wird geladen - bitte warten...

Typen auf der Schiene im Historischen Straßenbahnhof : 51.370020, 12.337610
Ohne Bedenken in die Gosenschenke : 51.357723, 12.367504
Das Rosental zu Füßen: 51.353559, 12.350950
Mit fünf Tipps durch\'s Waldstraßenviertel: 51.343749, 12.364511
Tagebuch der Region Leipzig – das Naturkundemuseum: 51.345627, 12.370223
Einfach zum Wohlfühlen – das Ladencafé »La Chocolaterie«: 51.342945, 12.358963
Werken und wirken im Makerspace Leipzig: 51.356807, 12.389993
Naturbewusst, fair, direkt – Lieblingsprodukte auf dem Gohliser Wochenmarkt: 51.358283, 12.368084