Veranstaltung „Brandenburg so gesehen. Nachhaltig wirtschaften und leben ganz nah.“

Berlin / Petershagen (b. Berlin): Am Samstag,16.05.2015 von 16.00 – 17.30 Uhr im Prinzessinnengarten, Prinzessinnenstraße 15, 10969 Berlin (U8 Moritzplatz) erkunden Christian Heymann vom Speisegut (www.speisegut.com), Andrea Rohrberg von der Verlagsplattform ScottyScout (www.scottyscout.com) und Marco Clausen vom Prinzessinnengarten (www.prinzessinnengarten.net), welche Anziehungskraft Projekte und Initiativen zu neuen Lebensentwürfen und nachhaltigem Wirtschaften im Brandenburger Umland auf Berliner ausübt.

Im Frühjahr und Sommer ist die Zeit, in der Projekte zu neuen Lebensentwürfen in zahllosen Wohnzimmern und Berliner Kneipen hin- und her diskutiert werden. Auf Ausflügen nach Brandenburg werden die Landschaft und mögliche Objekte einer vielversprechenden Zukunft erkundet. Doch häufig versanden diese Ideen schon bevor der erste konkrete Schritt vollzogen wird.

Die Veranstaltung „Gespräch im Garten“ auf der Naturbühne im Prinzessinnengarten unter dem Titel „Brandenburg so gesehen. Nachhaltig wirtschaften und leben ganz nah.“ beleuchtet, was Menschen bewegt, aus der Stadt heraus den Schritt auf das Land zu machen und wie der Alltag auf dem Lande wirklich aussieht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

ScottyScout
Andrea Rohrberg & Christoph Steyer GbR

Andrea Rohrberg
Triftstraße 37a
D-15370 Petershagen (b. Berlin)

Tel.:   +49 33439 151 932
mobil: +49 174 3136430
presse@scottyscout.com
www.scottyscout.com

Ergänzendes Bildmaterial zum Download »