Streckenabschnitt ...

Von Guben nach Frankfurt (Oder)

In Ratzdorf hinter Guben fließt die Neiße in die Oder. Der Fluss ist nun deutlich breiter, die Deiche höher. Zwischen Guben und Frankfurt (Oder) gibt es keinen Übergang auf die polnische Seite der Oder. Dieser Abschnitt ist auf der polnischen Seite aber sehr lohnenswert. Eine gute Gelegenheit, die dörfliche Struktur in der Grenzregion kennen zu lernen. Dann musst du aber auf die Besichtigung der sozialistischen Planstadt Eisenhüttenstadt verzichten. Die Brücke über die Oder liegt hier immer noch — seit über 70 Jahren — in Schutt und Asche. Die deutsche Seite des Radwegs bietet die Möglichkeit, ein weiteres Kloster kennen zu lernen. Neuzelle ist eine der wenigen vollständig erhaltenen Klosteranlagen in Europa. Danach erreichst du schließlich das große regionale Zentrum der Region: Frankfurt (Oder).

Karte wird geladen - bitte warten...

Mein großer Fang in Brieskow-Finkenheerd: 52.259852, 14.581135
Auf einer Bank in Eisenhüttenstadt: 52.142460, 14.631200
Słubice – Auf der Suche nach dem Zentrum: 52.348868, 14.558859
Perspektivenwechsel - die Oder vom Schiff aus: 52.344464, 14.560447
Słubices und Frankfurts jüdischer Friedhof: 52.339997, 14.585692
Zwangsarbeiter und Reichsautobahn: 52.304038, 14.592220
»Bazar« - der kleine Stadtmarkt von Słubice: 52.355571, 14.558848
Alternativroute über Neuzelle - ein kühles Bier in der Klosterbrauerei: 52.071065, 14.687347
Alternativroute von Guben nach Frankfurt (Oder) auf der polnischen Seite: 52.164640, 14.710135
Authentisch polnische Küche im Delta in Słubice: 52.349530, 14.567960
Die Paulinenhofsiedlung: 52.343888, 14.525375
Ein bisschen Kuba an der Oder - die Havana Bar: 52.350287, 14.552153
Kaffee und mediterrane Snacks im »Brot und Zucker«: 52.343153, 14.551778
Kłopot, das Storchendorf: 52.132757, 14.704287
Schuffis Trödelhalle: 52.357160, 14.544090
Frankfurt (Oder) und Słubice als eins denken - Slubfurt: 52.348160, 14.555984
Stadtspaziergang durch Frankfurt (Oder): 52.341527, 14.559546
Stadtspaziergang durch Słubice - Abstecher nach Polen: 52.350729, 14.560275
Lavendelduft in der Nase – eine Nacht im Klosterhotel Neuzelle: 52.091913, 14.648901
Kleist an der Oder: 52.344146, 14.557129
Oder-Neiße-Radweg: Anreise und Abreise: 51.739249, 14.637640

Hinweis: Tipps deiner Scouts zum Ausgangsort dieses Streckenabschnitts findest du im Abschnitt vorher – dessen Endpunkt.

Perspektivenwechsel – die Oder vom Schiff aus

Das Schiff »Zefir« legt zwischen April und Oktober tageweise an verschiedenen Häfen zwischen Krosno Odrzańskie (Crossen an der Oder) und Kostrzyn (Küstrin) an. Vom jeweiligen Hafen kann man Rundfahrten machen oder aber ein Stück des Oder-Neiße-Radwegs von einem Hafen zum nächsten »umschiffen«. Insgesamt werden ca. 100 Kilometer der Oder befahren.

mehr lesen

Pin It on Pinterest