Der Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche im Zentrum Gubins ist schon ungewöhnlich genug. Man findet aber noch einen überraschenderen Ort in der Doppelstadt an der Oder. Der verlangt noch mehr Vorstellungskraft: Denn von der »Villa Wolf« des Bauhaus-Architekten Ludwig Mies van der Rohe an den Neißehängen zwischen den Straßen Piastowska und Królewska ist nichts übrig geblieben. Errichtet 1926, war es das erste moderne Wohnhaus, das der damals noch unbekannte Mies entwarf.

Und das ausgerechnet in Guben für die Textil- und Hutfabrikanten Wolf. Außen ein Würfel aus Ziegelsteinen mit Flachdach, innen Mies’ bekannte »fließende Räume«, die sich zu Terrassen am Neißehang hin öffneten — der Anblick damals dürfte nicht nur Gubener verwirrt haben. Erinnerungstafeln auf der Anhöhe im Waszkiewicz-Park zeigen Bilder. Heute kann man noch die Aussicht des Hutbarons auf seine Fabrikgebäude auf der anderen Flußseite nachvollziehen. Das Gebäude brannte im Krieg, die Reste wurden später eingeebnet.

Architekten aus Berlin haben vorgeschlagen, das Objekt zum Bauhausjahr 2019 wieder aufzubauen. Bürgermeister Bartczak findet die Idee gut: Ein Mekka für Architekturstudenten könne Gubin dann werden, sagt er. Unter Architekten ist man in Fragen von Rekonstruktion eigentlich skeptisch — sollte man nicht lieber Originalsubstanz erhalten oder etwas anderes schaffen, das der Geschichte des Ortes gerecht wird? Beim Haus Wolf aber besteht Einigkeit darüber, dass es sich um einen besonderen Fall von Weltarchitektur handelt, der auch einer besonderen Lösung bedarf. Die Villa soll wiederaufgebaut werden, haben Architekten, die Denkmalpflegerin und der Bürgermeister beschlossen. Jetzt sammeln sie Geld dafür.

Gut zu wissen

Weg zur Villa Wolf: Von der die beiden Städte verbindenden Neißebrücke aus links der Chrobrego-Straße folgen, dann rechts in die Grundwaldzka-Straße einbiegen, über das Gelände der Dreifaltigkeitskirche gelangt man hoch zur Królewska-Straße. Dieser folgen bis zum Waszkiewicz-Park, wo sich der Erinnerungsort für die Villa Wolf befindet.

Karte wird geladen - bitte warten...

Ein »Bauhaus« in der Lausitz – Villa Wolf in Gubin 51.957312, 14.722195 Słoneczna, Gubin, Polen (Routenplaner)