Kompass ScottyScout Ausflugsführer

Anhalt-Wittenberg

Im Osten von Sachsen-Anhalt liegen die Regionen Anhalt sowie das Land entlang der Elbe nahe der Lutherstadt Wittenberg und auch der Fläming. Urstromtäler und Hügelland verweisen auf die eiszeitliche Vorgeschichte dieser menschenleeren Kulturlandschaft, die vor allem für ihr sportliches Großereignis, den Fläming-Skate bekannt ist. Anhalt war einst kleines Fürsten- und Herzogtum, letzteres mit Dessau als Hauptstadt – das Bauhaus als UNESCO-Welterbestätte ist hier heute touristischer Anziehungspunkt mit Universität, Ausstellungen und Veranstaltungen. Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich als Landschaftspark nach englischem Vorbild entlang der Elbe zählt wie die Luthergedenkstätten ebenfalls zum reichen kulturellen Erbe der Region. Die Reformation zieht die Besucher nach Wittenberg, weltberühmt für Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren. Das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt – das Lutherhaus befindet sich in Wittenberg. Die Stadt liegt bestens angebunden an der ICE-Strecke Berlin-München.

Karte wird geladen - bitte warten...

Zwischen Himmel und Erde über dem Wörlitzer Gartenreich – der Bibelturm von St. Petri: 51.844430, 12.422130
Es tropft und rauscht, es gluggert und fließt – Röhrwasser von Lutherstadt Wittenberg: 51.866027, 12.645774
Kleines Kirchlein am großen Fluss – die Elbschifferkirche Priesitz: 51.703025, 12.825272
Frau Doktor Luther: 51.866090, 12.643540
Mein Herr Käthe im Schwarzen Kloster: 51.864530, 12.652530
Die Bäckerei Henze gegenüber dem Melanchthonhaus: 51.865382, 12.648502
Von Torgau nach Dessau - Orte der Reformation am Elberadweg: 51.853594, 12.558746
Tintenfischeis im Schlosspavillon in Wittenberg: 51.866494, 12.639276
Gegenüber der Thesentür: 51.866260, 12.638210
Mit Bäumen lernen unter einem Dach – die Hundertwasserschule: 51.876220, 12.659350
Stifel in Annaburg: 51.731255, 13.046640
Die Geschichte der Lichtenburg in Prettin: 51.662088, 12.931418
Luther in Annaburg: 51.729520, 13.048600

Frau Doktor Luther

Die Nonne Katharina von Bora floh im Zuge der Reformation aus dem Kloster Nimbschen und fand im Hause Lucas Cranachs Aufnahme. Dort begegnete sie Martin Luther. Sie heirateten im Jahr 1525 in Wittenberg. Dieses Gespräch über den Heiratsantrag mag so ähnlich stattgefunden haben – wer weiß das schon?

Werde Autor/in bei ScottyScout

Wir suchen Scouts für die Region Anhalt-Wittenberg. Melde dich bei uns, wenn du über deine Lieblingsorte, besondere Geschichten und interessante Menschen in der Kulturlandschaft schreiben möchtest.

Auch wenn du keine Erfahrungen im Journalismus hast, arbeiten wir gern mit dir zusammen. Mehr zu unserem Konzept sowie zum Entstehen der Beiträge erfährst du hier. Wir freuen uns auf dich!