Tauche ein in die Natur von Sachsen-Anhalt

Flora & Fauna

Sachsen-Anhalt ist reich an Natur und besonders facettenreich an Landschaften. Davon zeugen im Land zwei Biosphärenreservate, sechs Naturparke und ein Nationalpark. Entlang der Elbe mit ihren Nebenflüssen und in den ausgedehnten Auengebieten lassen sich Seeadler und Elbbiber beobachten. Die wilden Berglandschaften im Harz sind die Heimat der Luchse und anderer seltenen Tier- und Pflanzenarten. An Saale und Unstrut triffst du auf eine Naturlandschaft mit Hügeln, Plateaus und Steilhänge mit Weinbergen. Unsere Scouts zeigen dir, wo du in Sachsen-Anhalt intakte Naturräume finden und wie du sie entdecken kannst.

Karte wird geladen - bitte warten...

Kunst, Wissenschaft und Erholung auf alten Fundamenten: 51.491072, 11.956904
Der Kräutergarten im Kloster Drübeck – ein fast mystischer Ort: 51.856300, 10.713400
Eine Brockenwanderung entlang der Ilse auf dem Heinrich-Heine-Weg: 51.865892, 10.668755
Die Teufelsmauer, Ort von Mythen und Legenden und sagenhaftes Fotomotiv: 51.757989, 11.083628