Was passiert, wenn sich 16 Autoren aus Weimar zu einem 15-Gänge Menü an einen Tisch setzen und die Rechnung für dieses Festmahl schließlich mit Geschichten und Gedichten begleichen? Das Restaurant sammelt die Beiträge um kulinarische Obsessionen, bizarre Tischgesellschaften, Genuss und Entsagung und bringt eine eigene literarische Anthologie heraus. So geschehen im »Anno 1900« in Weimar, einem der ältesten gastronomischen Einrichtungen der Stadt. Prominent an der Ecke des Goetheplatzes zwischen Deutschem National Theater, Bauhaus Museum und der Herderkirche gelegen.

Wir betreten das Café-Restaurant durch den charakteristischen Wintergarten und sehen sie beinahe noch sitzen, die schreibende Tischgesellschaft in diesen nostalgischen Räumen, versunken in gemütlichen Sesseln, in Gespräche vertieft. Vor sich auf dunklen Holztischen eine opulente Auswahl feinster Speisen. Wir nehmen Platz und tun es ihnen gleich, dem Wildkräutersalat mit Parmesan, folgen die Gnocchi mit Frischkäsefüllung in Tomaten-Salbei-Butter mit gerösteten Kürbiskernen, danach die Zitronengras-Crème-Brulée, dazu herber trockener Weißwein.

Es ist Piano-Abend, die Musik spielt und wir stellen uns vor, wie das Anno 1900 einst die Weimarer Gesellschaft zu Theateraufführungen, Empfängen und Bällen lud. Auch Franz Kafka soll hier während seines Weimaraufenthaltes gespeist und eine Inszenierung besucht haben, erzählte man uns, 1912 an seinem Geburtstag. Literatur trifft Kulinarik, denke ich und blättere im Buch des Hauses, der Anthologie des Anno 1900. Literatur und edle Küche haben eines gemeinsam, sagt man hier: Beide lassen sich einverleiben und sind dennoch flüchtig. Der Moment des Genusses widersetzt sich beharrlich der identischen Wiederholung. Wir finden das stimmt, wären wir jedoch jederzeit und unter allen Umständen bereit, uns erneut auf die kulinarischen Ausschweifungen des Anno 1900 einzulassen.

Gut zu wissen

Anno 1900, Geleitstraße 12A, 99423 Weimar, www.anno1900-weimar.de, Tel. +49 (0)3643 903571. Öffnungszeiten: Mo. – So. 12 bis 24 Uhr. Anreise: Haltestelle Goetheplatz, Bus (Linien 1, 2, 3, 5, 7, 8, 9).

Karte wird geladen - bitte warten...

Anno 1900 in Weimar 50.980600, 11.326020 Geleitstraße 12A, 99423 Weimar (Routenplaner)