Thüringen Essen & Trinken

Essen & Trinken

Kulinarisch kann man Thüringen vermeintlich leicht erkennen. Rostbratwurst, Brätel oder die Klöße tragen das Adverb »Thüringisch« vor sich her. In dieser Rubrik stellen die Scouts nicht nur Restaurants und Cafés vor die diese regionalen Spezialitäten anbieten, sondern auch Orte wo internationale Küche kreiert wird. Es werden aber auch Projekte zur nachhaltigen Produktion von Lebensmitteln oder im Wald versteckte Imbisse vorgestellt.

Karte wird geladen - bitte warten...

Der Speicher – die Seele der Stadt: 50.978388, 11.029771
Urige Einkehr im Hainich - die Hainichbaude: 51.068052, 10.463984
Ein Tag in der Horizontalen: 50.923510, 11.622190
Ein Ort für alternative Kultur – Café und Veranstaltungen in der »Franz Mehlhose«: 50.971287, 11.030933
Von Pilgern und Gewölben im Gasthaus St. Martin in Heiligenstadt: 51.377377, 10.135026
Die Engelsburg – Studentenzentrum mit Tradition: 50.978254, 11.027285
Anno 1900 in Weimar: 50.980600, 11.326020
JoHanns Hof: 50.980820, 11.326780
Die Johannesstraße – Stieftochter der Altstadt: 50.982125, 11.031510
Das Herderzentrum: 50.981160, 11.328950
Hotel Schwarzer Bär in Jena – Speisen wie zu Luthers Zeiten: 50.930420, 11.590640
Neues wagen und in alten Schubladen kramen – das Biocafé Kunst + Kram: 51.208981, 10.456365
Bier für Junker Jörg im Augustinerbräu in Eisenach: 50.975939, 10.316626
Wandervögel auf der Leuchtenburg: 50.804140, 11.611890
Eine Familienangelegenheit - Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt: 50.789602, 11.141011
Von der Ohratalsperre zum Stutzhäuser Brauereimuseum – eine Wanderung: 50.784577, 10.721920
Kleeblatt mit Rasthof – Automobilität & das Hermsdorfer Kreuz: 50.875487, 11.845606
Braumanufaktur Schmalkalden – altes Braurecht neu belebt: 50.723560, 10.452620
Porzellanfiguren aus Lippelsdorf – eine Familiengeschichte: 50.526558, 11.239302
Der »Geist« des Bauhaus im Brendelschen Atelier an der Universität Weimar: 50.974256, 11.328910
Museumsbrauerei Schmitt in Singen – ein »Getränkeausflug« ins Ilmtal: 50.725690, 11.059910
Vom Hackebeil zum Kutter – Deutsches Bratwurstmuseum Holzhausen: 50.850614, 10.881647
Dry Aged Fleisch aus Thüringen – Landfleischerei Lindig in Dobian: 50.654089, 11.522145
Ein Markt der Freundschaften – Städtepartnerschaften in Weimar: 50.979426, 11.329775
Am Anfang waren es 15 Kirschbäume – Obstanbau an der Fahner Höhe: 51.037400, 10.824194
»Haus in idyllischer Lage« – das ehemalige MOPR-Kinderheim Elgersburg: 50.702550, 10.844780
Das Thüringer Olitätengewerbe – zwischen gestern und heute: 50.591520, 11.025467

Das Thüringer Olitätengewerbe – zwischen gestern und heute

Die Naturheilmittelherstellung und der Handel mit diesen Produkten hat eine lange Tradition in Südthüringen. Sie lässt sich bis zu einem Apotheker namens Mylius aus Großbreitenbach zurück verfolgen, der im 17. Jahrhundert lebte. Ein Wanderweg, der durch den Ort führt, folgt den Spuren dieses Mannes. Ein regionaler Verein tut dies schon seit einigen Jahren und engagiert sich erfolgreich für den Erhalt des »Thüringer Kräutergartens«.

mehr lesen

Bier für Junker Jörg im Augustinerbräu in Eisenach

Um den Schwarzen Brunnen in Eisenach finden sich Anlaufpunkte für das leibliche Wohl und das gesellige Miteinander: Die Szenekneipe Schorschl und das Augustinerbräu zum Beispiel. Der bekannteste Besucher Eisenachs, Junker Jörg alias Martin Luther, war dem Bier besonders zugetan. Im Augustinerbräu würde er heute das gewohnte Getränk bei einem Besuch am Fuße der Burg wieder finden.

mehr lesen

Ein Tag in der Horizontalen

Einen Tag in der Horizontalen zu verbringen klingt eigentlich sehr gemütlich. Wenn man mit der »Horizontalen« allerdings den Wanderweg entlang der Kernberge bei Jena meint, dann beginnt so ein Tag mit einem anstrengenden Aufstieg. Belohnt wirst du auf der 12 Kilometer langen Wanderung mit einer wunderschönen Aussicht auf Jena und das Saaletal und einer Einkehr in den Fuchsturm.

mehr lesen