Ballstädts Bockwindmühle – wo das Korn gemahlen wurde: 51.039370, 10.716820