Schulzendorf, eine typische Einfamilienhaussiedlung im Speckgürtel südöstlich von Berlin hat auch einen alten Dorfkern. Das alte Schulzendorf wird vom sogenannten »Schloss« dominiert, das zwei eigenartige architektonische Elemente besitzt. Zum einen ist da ein viereckiger Turm, der aus dem Schloss herauszuwachsen scheint und es bei weitem überragt. Er erinnert mich an Türme in toskanischen Städten oder vielleicht an einen Burgfried. Neben dem Turm erkennt man außerdem noch über dem Giebel das gläserne Dach eines Wintergartens oder Gewächshauses.

Recherchiert man ein wenig, so stößt man auf die traurige Geschichte der Familie Israel. Diese alteingesessene Berliner Familie, die u. a. das erste Kaufhaus Berlins gegründet hat, erwarb das alte Rittergut Schulzendorf im Jahre 1888. Ein Jahr später ließ Moritz Israel das einzigartige Herrenhaus im Neorenaissance-Stil erbauen. Schon kurz darauf schenkte er es seinem Sohn Richard und dessen Frau Bianca zur Hochzeit. Diese bewohnten und bewirtschafteten das Gut, förderten die Entwicklung des Ortes und waren dabei für ihr soziales Engagement bekannt. Zum Beispiel errichteten sie das Schulhaus links neben dem Schloss oder den »Spielschule« genannten Kindergarten unweit des Gutes an der heutigen Miersdorfer Straße. Durch die nationalsozialistische Rassegesetzgebung wurde die Familie schließlich zur Aufgabe des Gutes gezwungen. Während einige seiner Kinder noch rechtzeitig das Land verlassen konnten, starb Richard Israel 1943 im KZ Theresienstadt. Seine Frau überlebte den Holocaust und verbrachte ihre letzten Lebensjahre in Hannover.

Seitdem nagt der Zahn der Zeit am Gutshaus und es wurde mit einigen unansehnlichen Anbauten verschandelt, der Park verwahrlost. Heute steht das Gebäude leer und der Verfall wird nur notdürftig gebremst. Ich wünsche mir, dass sich jemand diesem einzigartigen Haus mit diesem eigenartigen Turm und dem Wintergarten auf dem Dach annimmt, auch um die Erinnerung an die jüdische Familie Israel in Schulzendorf zu bewahren.

Gut zu wissen

Schloss Schulzendorf, Dorfstraße 15, 15732 Schulzendorf, www.schulzendorf.de. AG Dorfchronisten, Tel. +49 (0)33 76240279. Anreise: Ab Berlin-Hauptbahnhof mit der RB nach Schönefeld, dann weiter mit dem Bus bis Alt Schulzendorf.

Karte wird geladen - bitte warten...

Schloss Schulzendorf am Stadtrand von Berlin 52.359723, 13.573195 Dorfstraße 15, 15732, Schulzendorf, Deutschland (Routenplaner)