Natur in Thüringen: Flora & Fauna

Flora & Fauna

Die Scouts nehmen dich mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch die vielfältigen Naturlandschaften Thüringens. Die Natur hier ist vielfältig: Schmale Steige und tief eingeschnittene Täler, hinter der nächsten Kurve dann wieder eine blühende Bergwiese mit regem Insekten-Flugverkehr. Die mächtigen Baumriesen des Nationalparks Hainich spenden im Sommer wohltuenden Schatten, große und kleine Flüsse schlängeln sich durch die Mittelgebirge von Thüringer Wald, Biosphärenreservat Rhön oder des Naturparkes Schiefergebirge. In den Städten laden Parks und prächtige Gärten zum verweilen ein, in kleinen Dörfern produzieren Pioniere der Nachhaltigkeit regionale Produkte und dank eines großen Biotopverbundprojektes gibt es Wildkatzen in Thüringen nicht nur im Zoo.

Karte wird geladen - bitte warten...

Drachenschlucht und Landgrafenschlucht - moosige Erlebniswanderung um Eisenach: 50.947775, 10.320840
Ein Tag in der Horizontalen: 50.923510, 11.622190
Der Wind in den Weiden am Grasteich von Kloster Volkenroda: 51.254287, 10.544128
Historischer Johannisfriedhof in Jena: 50.930575, 11.582711
Der Klostergarten im Bauernkriegsmuseum in Mühlhausen: 51.208246, 10.457467
Eine grüne Insel hinter Mauern - der Klostergarten im Augustinerkloster in Erfurt: 50.981297, 11.030509
Lutherpark und Lutherwiese – wo die Stadt ihre grüne Seite zeigt: 50.949457, 11.042121
Die Talsperre Tambach-Dietharz – wandern in herrlicher Waldluft: 50.786530, 10.620330
Bergbaufolgelandschaft unterm Fürstenbrunnen in Jena: 50.905469, 11.609287
Kulturlandschaftspflege durch Jagd in Thüringens südlichstem Forstamt: 50.369290, 10.607830
Die Harzquerbahn – ein technisches Denkmal auf Schienen: 51.493866, 10.788775

Lutherpark und Lutherwiese – wo die Stadt ihre grüne Seite zeigt

Ein guter Städtetrip endet mit einem Spaziergang durch den Park. Erfurt bietet zahlreiche Parks – der Lutherpark aber ist etwas ganz Besonderes. Wer diesen außergewöhnlichen Park besichtigen möchte, der hat die Möglichkeit dreierlei Dinge miteinander zu verbinden: eine kleine Wanderung in den Erfurter Steigerwald mit Anstieg, einen Ausflug in eine längst vergangene Zeit und einen Ausblick auf Erfurt.

mehr lesen

Ein Tag in der Horizontalen

Einen Tag in der Horizontalen zu verbringen klingt eigentlich sehr gemütlich. Wenn man mit der »Horizontalen« allerdings den Wanderweg entlang der Kernberge bei Jena meint, dann beginnt so ein Tag mit einem anstrengenden Aufstieg. Belohnt wirst du auf der 12 Kilometer langen Wanderung mit einer wunderschönen Aussicht auf Jena und das Saaletal und einer Einkehr in den Fuchsturm.

mehr lesen