Es ist Sommeranfang. Die Sonne gibt sich die Ehre und wir fahren durch die Mecklenburgische Schweiz, heute mit dem Fahrrad. In der Nähe des Kummerower Sees, nicht weit entfernt von den berühmten Tausendjährigen Eichen in Ivenack, liegt das Dorf Grammentin.

Wer Baumkuchen mag, sollte diesen Ort kennen oder kennen lernen, meinten zwei ältere Damen im Ivenacker Tiergarten. Das Ehepaar Komander backe den besten Baumkuchen weit und breit: Ivenacker Baumkuchen, mit dem Abbild der berühmten Eichen versehen, schwärmten die beiden uns vor. Ich dachte an Udo Jürgens und summte fortan »Aber bitte mit Sahne« bis der Plan für unsere heutige Fahrradtour gefasst war.

Die Konditorei in Grammentin ist schnell gefunden. Mitten im Dorf steht das Haus mit den großen Schaufenstern. Hinterm Hof ist eine alte Windmühle zu sehen. Wir treten ein, staunen über die Fülle der Leckereien und stehen schon mitten in der Familien- und Firmengeschichte.

2008 hat das Konditorenpaar mit drei Kilogramm Baumkuchen angefangen; 2014 haben sie vier Tonnen Baumkuchen hergestellt. Sie kommt aus Friesland. Er kommt aus Brandenburg und hat lange in der Marzipanherstellung in Lübeck gearbeitet. Dann wollten sie etwas wagen, aber nur in der Nähe der Ivenacker Eichen. Diese lieben sie und die uralten Bäume haben ihnen Glück gebracht. Inzwischen arbeitet schon die nächste Generation mit in der Konditorei.

Jetzt sind wir an der Reihe. Baumkuchen oder doch lieber… Wer die Wahl hat, hat die Qual. Zauberhaft dekorierte Torten wetteifern mit Ochsenaugen, Obst- und Streuselkuchen vom Blech. Der sieht aus wie jener, den meine Großmutter gebacken hat. Oder sollte ich doch lieber eine dieser vollkommen mit Schokolade überzogenen Köstlichkeiten probieren? Lieber das und davon gleich zwei und natürlich ein Stück Reuter-Torte. Der Dichter Fritz Reuter hätte die gewiss auch gewählt. Baumkuchen und Bio-Pralinen nehmen wir für zu Hause mit. Für jeden einen Kaffee und schon sitzen wir am Tisch vor dem Schaufenster. »Wenn Sie mögen, wir haben auch eine Terrasse.« Zu windig heute? Ach wo. Schon sitzen wir auf der besagten hinter dem Haus, entspannt, glücklich mit der Wahl und mit Blick auf die alte Mühle. Herz, was willst Du mehr! Das Motto der Komanders »Genießer leben länger!« wirkt schon. Das ist mal eine wahrhaft köstliche Landpartie.

Gut zu wissen

Familien-Konditorei Komander, Dorfstraße 07-09, 17153 Grammentin, www.ivenacker-baumkuchen.com, Tel. +49 (0)39952 23912. Öffnungszeiten: Di. – Fr. 10 bis 18 Uhr, Sa. 7.30 bis 18 Uhr. Anreise: Haltestelle Grammentin Dorf Bus (Linie 407 ab Malchin, Linie 423 ab Stavenhagen), Grammentin Abzweig Bus (Linie 301 ab Demmin).

Karte wird geladen - bitte warten...

Von den Ivenacker Eichen zum Ivenacker Baumkuchen 53.757655, 12.900095 Dorfstraße 7-9, 17153 Reuterstadt-Stavenhagen (OT Grammentin) (Routenplaner)

Pin It on Pinterest