Flora & Fauna

Flora & Fauna

Wunder der Natur gehören zu den größten Schätzen Mecklenburg-Vorpommerns. Das alljährliche Konzert der Kraniche, die langsame Rückkehr der Kegelrobben, die majestätischen Kreideküsten, die alten Buchenwälder – die reiche Tier- und Pflanzenwelt bietet eindrucksvolle Naturschauspiele im Wandel der Jahreszeiten.

Karte wird geladen - bitte warten...

Eine Kräuterwanderung für die ganze Familie: 54.416489, 13.270151
Putbus - die Stadt der Rosen: 54.352355, 13.471684
Der Naturhafen in Gustow: 54.296636, 13.190911
Die Feuersteinfelder – ein steinernes Meer: 54.466995, 13.557601
Der Buskam – größter Findling der deutschen Ostseeküste: 54.345714, 13.744433
Fossiliensuche an den Kreidefelsen : 54.516149, 13.652787
Expedition zu Rügens Robben im Greifswalder Bodden: 54.342624, 13.501210
Insel Vilm - Märcheninsel im Rügenschen Bodden: 54.324333, 13.535671
Naturspektakulum am Palmer Ort – wie die Ostsee Berge versetzt: 54.223697, 13.390489
Märchenhaftes aus dem Märchenwald Schwarbe: 54.669314, 13.328036
Auf die Bäume im Hexenwald Semper: 54.490302, 13.505212
In Tankow auf Ummanz - wo die Kraniche schlafen: 54.480529, 13.208313
Ein Heilkreidebad im Sassnitzer Kreidesee: 54.519687, 13.639945
Buchen sollst du suchen – Wanderung durch den Buchenwald Serrahn: 53.344134, 13.201822
Ein wundersamer Ort: der Schlosspark Pansevitz: 54.455508, 13.311310
Auf dem Pfad der Muße & Erkenntnis durch die Goor: 54.343931, 13.510469
Steilküste am Achterland: 53.983449, 14.124298
Die Promenade der Kaiserbäder: 53.960845, 14.163051
Heringsdorfs schöne Wege zum Meer: 53.952247, 14.173361
Ein »Tomatenparadies« – die Gärtnerei in Mestlin: 53.577700, 11.929700
Was der Wald erzählt: Die tausendjährigen Eichen in Ivenack: 53.715403, 12.948933
Schlossgarten Hohenzieritz. Spaziergang mit Jane Austen: 53.444600, 13.100200
Märchenhaftes Mirow: 53.276600, 12.810000
Ausflug in den Wildpark Güstrow: 53.793000, 12.224100
Das Anklamer Stadtbruch - Deutschlands größter Moorwald: 53.816261, 13.867321
Zu Besuch beim Europäischen Wildrind - dem Wisent: 53.888837, 14.045119

Ausflug in den Wildpark Güstrow

In Güstrow kommen Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten. Das prächtige Schloss lässt von Rittern und Prinzessinnen träumen und im Wildpark staunen nicht nur die Kleinen über die Eleganz von Luchs, Wolf, Damwild und weiteren heimischen Arten.

mehr lesen

Märchenhaftes Mirow

Die Mirower Schlossinsel scheint geradewegs einem Gedicht oder einem Bild der Romantik entsprungen zu sein. Hier soll die arme Prinzessin Sophie Charlotte der Legende nach den Antrag des englischen Königs Georg III. von einem Boten in Empfang genommen haben. Märchenhaft ist es hier bis heute.

mehr lesen

Auf dem Pfad der Muße & Erkenntnis durch die Goor

Ich folge dem »Pfad der Muße & Erkenntnis« durch die Goor, ein facettenreicher Küstenwald, indem eine Wildnis entstehen soll. Ich tauche ein in den mystischen Wald und fühle mich zwischen den mächtigen Bäumen in der Halle der Rotbuchen ganz bei mir selbst, ruhig und gelassen, um Gedanken zu denken, die im Alltag keinen Platz haben.

mehr lesen

Die Promenade der Kaiserbäder

Mit dem Fahrrad unterwegs auf der Strandpromenade der Kaiserbäder: Von Ahlbeck über Heringsdorf nach Bansin fährst du vorbei an den schönen Bädervillen, die sich hier auf fast acht Kilometer an­einander reihen. Eine schöner als die andere und alle strecken sie ihr stolzes Antlitz Richtung Meer.

mehr lesen

Ein Heilkreidebad im Sassnitzer Kreidesee

Der Kreidesee in Sassnitz ist immer noch ein echter Geheimtipp. Hier wurde die Rügener Heilkreide abgebaut, ein reines und allergenfreies Naturprodukt, die in den letzten Jahren große Bekanntheit erlangt hat. So nutzt man den See heute am besten, um sich am Ufer eine eigene Kreidepackung zuzubereiten.

mehr lesen

Auf die Bäume im Hexenwald Semper

Der Hexenwald Semper befindet sich, wie es sich für einen Zauberwald gehört, gut versteckt in einem wildromantischen Waldgebiet. In der geheimnisvollen Wasserturmruine aus Feldsteinen könnte eine verwunschene Prinzessin auf ihre Erlösung warten.

mehr lesen

Fossiliensuche an den Kreidefelsen

Die Halbinsel Jasmund ist berühmt für ihren Nationalpark mit den bekannten Kreidefelsen und die alten Buchenwälder, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehören. Auch unterhalb der Kreidefelsen am steinigen Strand lassen sich Zeugnisse der Inselgeschichte finden.

mehr lesen

Die Feuersteinfelder – ein steinernes Meer

Vor ca. 3500 bis 4000 Jahren formten sich die Rügener Feuersteinfelder mithilfe von Sturm, Wasser und mächtiger Meeresströmung im Nordteil der Schmalen Heide zwischen dem heutigen Mukran und Prora. Unter den kreidezeitlichen Kalksteinen finden sich Hühnergötter, Donnerkeile, aber auch andere Versteinerungen.

mehr lesen

Putbus – die Stadt der Rosen

Die Rose ist schon fast seit der Stadtgründung 1810 fest in das Stadtbild integriert. Damals verordnete Fürst Wilhelm Malte zu Putbus, dass alle Gebäude weiß zu streichen und davor Rosen zu pflanzen seien. Seither gehört die Rose einfach zu Putbus.

mehr lesen

Steilküste am Achterland

Hinter Bansin, dort, wo die Düne sich zur Steilküste erhebt und ein großer Buchenwald bis an die Kliffkante reicht findet man Ruhe. Hier im Achterland siehst du die türkisblaue Ostsee und hast den Peenestrom im Nacken.

mehr lesen

Pin It on Pinterest